Ökonomisch und ökologisch sinnvoll

Das Recycling von Stahlblechverpackungen ist im Vergleich mit anderen Entsorgungsmethoden eine kostengünstige Methode. Die separate Sammlung und Verwertung von sauberen Stahlblechverpackungen ist aber auch ökologisch sinnvoll.

Durch die Wiederaufbereitung gebrauchter Konservendosen und anderen Stahlblechverpackungen wie Deckel von Gläsern, Tabakdosen, Bonbon-Verpackungen wird hochwertiger Stahl zurückgewonnen. Dieser dient zur Herstellung von neuen Gebrauchsartikeln wie Bratpfannen und Werkzeugen, oder kommt in der Produktion für Rohrleitungen und Autoblech zum Einsatz. Der Energieverbrauch wird dabei gegenüber einer Neuproduktion um 60% und die Luftbelastung um 30% verringert.

Weiterführende Informationen zu Stahlblechverpackungen und Nachhaltigkeit »